Herbstanemonen

Herbstanemonen

Ein Garten ohne Herbstanemonen?
Kaum denkbar!

Dann, wenn die sommerblühenden Stauden verblassen und ihre Köpfe einziehen, beginnt der große Auftritt der Herbstanemonen.

Anmutig und kraftvoll erstrahlen die Schalenblüten in weißen, rosaroten und karminroten Farben von August bis in den Oktober hinein.

In die Gruppen Anemone tomentosa, hupehensis und japonca unterteilt, erreichen sie Höhen von 40 Zentimetern bis 1,5 Meter.

Ausgesprochen pflegeleicht zeigen sich die Tänzerinnen auf nicht zu trockenen und halbschattigen Standorten. Farne, Funkien und rotblättrige Silberkerzen sind perfekte Begleiter.

Auf nährstoffreichen und leicht lehmigen Standorten fühlen sie sich am wohlsten. Sind die Schönheiten dann doch zu groß gewachsen, können sie im Frühjahr geteilt werden.